Produkte für deinen Onlinehandel … die Kunden dir aus der Hand reißen!

Weißt du schon, was du online verkaufen willst? Brauchst du Produkte für deinen Onlineshop? Wenn du gute Ideen suchst, habe ich heute 7 Tipps für die Produktrecherche:

 

1. Produkte finden in Gruppen und Foren

Schau‘ dich in Foren und Facebook-Gruppen in deiner Nische um. Über welche Produkte wird dort geredet? Was suchen die Leute oder welche Verbesserungen an bestehenden Produkten wünschen sie sich? Nichts ist einfacher, als wenn der Markt dir direkt erzählt, was er möchte – du brauchst die Lücke nur noch zu füllen!

 

2. Produktrecherche in Amazon Bestseller-Listen

Sobald ein Produkt auf Amazon verkauft wurde, erhält es ein Ranking, also einen Rang in der Verkaufsliste des Gesamtkatalogs und der zahlreichen Kategorien. Diesen Rang findest du auf der Produktseite und dort kannst du auch auf die Bestseller-Liste für die entsprechende Kategorie klicken. Diese gibt dir einen guten Überblick über die Art von Artikeln, die aktuell gefragt sind. Suche auch auf anderen Länderseiten von Amazon – vielleicht findet sich dort ein Bestseller, der in deinem Land noch nicht angeboten wird.

Tipp: Es gibt auch kostenpflichtige Tools wie JungleScout oder KDPRocket (für Bücher), die verborgene Schätze aufdecken und Produkte für deinen Onlineshop finden.

Produkte für Onlineshop finden mit JungleScout - das Amazon-Recherche-Tool

 

3. Produkte für Onlineshops in Kundenrezensionen finden

Ähnlich wie in Gruppen und Foren erklärt dir dein Markt hier ganz direkt, was er möchte! Halte Ausschau nach Verbesserungsvorschlägen für bestehende Produkte oder Wünsche, die auf ein fehlendes Angebot, also eine Lücke im Markt, hinweisen. Achte vor allem auf die aufschlussreichen Hinweise in negativen Bewertungen. Interessante Rezensionen findest du nicht nur auf Marktplätzen, sondern auch auf YouTube!

Übrigens hilft dir eine Suche auf Amazon auch, deine Produktidee zu prüfen: wenn in der Ergebnisliste das meistverkaufte Produkt (ganz oben in der Liste) nur wenige Rezensionen hat (unter 30 oder 50 statt vielen Hunderten), dann steckt in der Nische noch Potential für dich, da du schnell einsteigen und die Zahl der Rezensionen übertreffen kannst, was wiederum dein Ranking und deine Verkäufe beeinflusst!

 

4. Mit Keyword- und Trend-Suche Produktideen finden

Mit dem Google Keyword-Planer oder einem anderen Keyword-Tool findest du heraus, wonach deine Kunden suchen und kannst die bestehende Nachfrage bedienen. Gebe einfach ein Stichwort ein und dir werden die häufigsten Anfragen angezeigt sowie weitere, stark nachgefragte Begriffe vorgeschlagen.

Ähnlich findest du mit Google Trends heraus, welche Themen oder Begriffe aktuell an Beliebtheit gewinnen.

 

5. AnswerThePublic – Probleme als Produktideen

Ähnlich wie mit einem Keyword-Tool kannst du auf AnswerThePublic herausfinden, wonach Leute suchen und so auf Lücken im Markt kommen, die nur noch gefüllt werden müssen. Interessant ist hier vor allem, dass es sich bei den Suchergebnissen um Fragen handelt, welche Internetnutzer gestellt haben – und Fragen deuten wiederum auf ein Problem hin, das du für den potentiellen Kunden mit deinem Angebot lösen kannst!

 

6. Messen – der Klassiker um Produkte für Onlineshops zu finden

Der Klassiker für die Produkt-Recherche sind natürlich Messen. Allerdings musst du oft nicht mehr selbst auf die Messe gehen, sondern kannst bei vielen Veranstaltern das ganze Jahr über die Listen von Ausstellern und Neuheiten auf der Webseite durchforsten! Google einfach nach deiner Nische und dem Wort ‚Messe‘, um passende Angebote zu finden.

 

7. Nachhaltigkeit als Chance

Unser westlicher Konsum muss ganz dringend ganz schnell nachhaltig werden. Da Verbraucher nicht aufhören werden zu konsumieren, spielen wir als Händler eine Schlüsselrolle – Kunden können nur kaufen, was ihnen auch angeboten wird, bzw. werden kaufen was verfügbar ist, wenn keine bessere Alternative da ist.

Hierin liegt eine enorme Chance: schaue dir Bestseller-Listen an, um zu sehen, was Verbraucher gerne konsumieren – und biete ihnen für ihre Lieblingsprodukte eine bessere, nachhaltigere Öko-/Bio-/Fairtrade-/Vegane…-Version an!

 

Hast du noch andere Tricks, wie man auf gute Produktideen kommen kann und Produkte für Onlineshops findet? Teile sie in unserer Gruppe! Ich bin gespannt auf deine Tipps!

Ich hoffe, du bist jetzt inspiriert und wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei der Recherche!

Viele Grüße,
Cheryl